Religion als Überlebensvorteil? Zur Evolution der Religion. Eine Diskussion

in
Datum: 
9. Dezember 2010 - 19:30 - 21:00
Ort: 
Evangelische Stadtakademie München

Wie Kultur insgesamt ist auch Religion in die biologische Herkunftsgeschichte des Menschen eingebettet. Die evolutionsbiologische Perspektive sieht Religion daher als neue Systemeigenschaft des Lebendigen. Warum aber und zu welchem Zeitpunkt der Entwicklung ist sie aufgetaucht? Und wie können Naturphilosophie und Theologie von hier aus weiter denken? Kann die evolutionäre Sicht die Sicht von Religion bereichern?

Prof. Dr. Christian Kummer

Naturphilosophie, Leiter des Instituts für naturwissenschaftliche Grenzfragen zu Philosophie und Theologie, Hochschule für Philosophie München

Prof. Dr. rer. nat. Eckart Voland

Professur für Biophilosophie, Zentrum für Philosophie und Grundlagen der Wissenschaft, Universität Gießen

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Evangelische Stadtakademie München