Ethik News

Die Ethik News liefern Nachrichten und aktuelle Informationen aus dem weiten Themenfeld der angewandten Ethik.

„leben und sterben im Herrn“ – Handreichung der ELKB zu Organspende und Organtransplantation erschienen

Kaum ein Thema hat die Menschen in letzter Zeit so sehr berührt wie die Frage nach einem persönlichen „Ja“ oder „Nein“ zu Organspende und Organtransplantation. Niemand kommt um dieses Thema herum. Krankenkassen, Verbände und auch die Bayerische Staatsregierung haben Aufforderungen ausgesandt, sich in der Sache zu informieren, eine Entscheidung zu treffen und diese auf einem Organspendeausweis zu dokumentieren.

Ein neuer Genmais auf Deutschlands Feldern?

Der Genmais 1507 der Firma Pioneer steht vor einer Zulassung durch die EU-Kommission. Diese wird wohl positiv ausfallen, denn aus Sicht der Biosicherheitsforschung finden sich keine Einwände, die eine Gefährdung von Mensch und Umwelt wahrscheinlich machen.

Stellenausschreibung: "Ethik in der amtstierärztlichen Praxis" am Messerli Forschungsinstitut in Wien

Das Messerli Forschungsinstitut, Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung (Prof. Herwig Grimm) sucht eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter (50%). Bewerbungsschluss ist der 28.02.2014.

Alle Informationen finden sich in der PDF-Datei im Anhang.

Informationen zum Projekt

Tennet und TransnetBW wollen Stromleitungen durch Deutschland legen trotz Protesten aus Bayern

Die Netzbetreiber Tennet und TransnetBW haben am 05.02. ihre Pläne für Deutschlands größtes Stromnetzprojekt vorgestellt. Die über 800 km lange Trasse soll zu Teilen auch in Bayern verlaufen, wo sich viele Bürgerinitiativen wehren.

Der Philosoph Peter Kampits im Interview über Sterbehilfe

Im Interview mit dem "Standard" spricht Kampits über liberalere Sterbehilfe in Österreich und über grundsätzliche Tendenzen einer Ökonomisierung des Lebensendes.

"Interdisciplinary Master in Human-Animal Interactions" am Messerli Forschungsinstitut

Im Sommersemester 2014 beginnt am Messerli Forschungsinstitut (Wien) zum dritten Mal der "Interdisciplinary Master in Human-Animal Interactions". In der Ausschreibung heißt es:

Die Funktionsweise des internationalen Rohstoffmarktes - Arte-Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm "Die geheimen Deals der Rohstoffhändler" analysiert die Funktionsweise des internationalen Rohstoffsmarktes sowie dessen Einfluss auf Wirtschaft, Politik und Welternährung.

Wissenschaftliche Politikberatung: Kompetenzillusion?

Der FAZ-Autor Marco Wehr kritisiert die wissenschaftliche Politikberatung als "Kompetenzillusion". Wissenschaftlich in der Regel nicht genügend ausgebildete Politiker vertrauen blind auf von wissenschaftlichen Beratern genutzte Modelle und gründen darauf ihre oft hohe Investitionen nach sich ziehenden Entscheidungen wie das Beispiel EEG verdeutlicht.

ITAS-Studie "Plant breeding and innovative Agriculture"

Im Rahmen des STOA project ‘Technology options for feeding 10 billion people - Plant breeding and innovative agriculture’ hat das Karlsruher Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) unter der Leitung von Dr. Rolf Meyer für das Europäische Parlament eine Studie erstellt, die im Oktober 2013 veröffentlicht wurde.

Bezahlte und unbezahlte Arbeit

Sogenannte "Care-Arbeit", also alle beruflich wie privat ausgeübte Pflege von Alten und Kranken sowie Kindererziehung und Haushalt sind dem Freitag-Autor Sebastian Dörfler zufolge im kapitalistischen Wirtschaftssystem nichts wert und werden demzufolge gar nicht (private Care-Arbeit) oder nur sehr schlecht (professionelle Care-Arbeit) bezahlt.

 
Inhalt abgleichen