Bayerischer Rundfunk: Interview mit Herwig Grimm zum Thema "Klonfleisch. Auch eine Frage der Ethik"

Gibt es bei uns bald Klonfleisch zu kaufen? Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat es als gesundheitlich unbedenklich eingestuft. So sehen das auch andere Experten. Dennoch gibt es Bedenken. Vor allem aus ethischer Sicht.

Der Bayerische Rundfunk führte zu diesem Thema u.a. mit TTN-Mitarbeiter Mag. Herwig Grimm ein Interview, welches in der Sendung "Unser Land" zu sehen war.

Kanzelrede von Dr. Schleissing: "Grüne Gentechnik – Anlass für einen Glaubenskrieg?"

In der Kanzelrede am Reformationstag in der Christi-Himmelfahrts-Kirche beleuchtete Dr. Stephan Schleissing die intensiven Debatten um "Grüne Gentechnik". Verantwortung für die Schöpfung, so der Beauftragte für Naturwissenschaft und Technik der Evang.-luth. Kirche in Bayern, könne sich nicht darin erschöpfen, den Wissenschaften Grenzen zu ziehen.

Neuer TTN-Informationsfolder: "Arbeit am Konflikt. Auf dem Weg zum Konsens"

Der neue TTN-Informationsfolder informiert über das Selbstverständnis von TTN zwischen Profil, Kompetenz, Basis und Angebot des Instituts wie auch des Vereins.

Sie finden den Informationsfolder im Anhang.

Neue Vortragsreihe: TTN an der Stadtakademie

In Kooperation mit der evangelischen Stadtakademie in München und in Augsburg veranstaltet das Institut TTN regelmäßig Vorträge, die sich dem Themenfeld des Fortschritts in Medizin, Technik und naturwissenschaftlicher Forschung und ihren Auswirkungen auf unser Leben widmen. Welche Orientierung kann eine Ethik in christlicher Perspektive geben?

Einen Überblick über die kommenden (und vergangenen) Vorträge finden Sie unter "TTN an der Stadtakademie".

Vortrag von PD Dr. Heiner Aldebert: "Leben mit Demenz - Expeditionen ins Land des Vergessens"

Auf dem Weg zum 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 veranstaltet die Evang. Gehörlosenseelsorge  in Nürnberg am 7. November 2009 von 10 - 16 Uhr einen Studientag zum Thema Demenz und Gehörlosigkeit. Dr. Heiner Aldebert leitet den Studientag.

Mehr Informationen zum Studientag "Demenz und Gehörlosigkeit"

Sommerseminar "Geteilte Wahrheit? Zum Wahrheitsbegriff in den Wissenschaften"

Das TRAFO München (Transdisziplinäres Forum) ist ein Zusammenschluss von NachwuchswissenschaftlerInnen, die sich seit Sommer 2007 regelmäßig am Institut TTN treffen und Probleme der interdisziplinären Forschung und Zusammenarbeit diskutieren.

"Aktionstag Klimaschutz": Präsentation des Projektes "Energie aus Biomasse in Bayern"

Im Rahmen der Bayerischen Klimawoche 2009 organisierte das Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing einen Aktionstag "Klimaschutz", an dem auch das vom Institut TTN und dem TFZ Straubing gemeinsam durchgeführten Projekt "Energie aus Biomasse in Bayern" präsentiert wurde. Zum Abschlussbericht des Experten-Delphis.

Transdisziplinarität und Partizipation

Bericht zum Symposium der Bayerischen Staatsregierung zum Thema „Grüne Gentechnologie: Chancen und Risiken der Forschung“ am 20. Juli 2009

Am Schluss waren sich alle einig: Die Diskussion muss aus dem Lagerkampf herausgeführt und transdisziplinär sowie unter Einbezug der Öffentlichkeit gestaltet werden. Das alte Modell ‚Wissenschaft informiert Gesellschaft‘ hat sich überlebt.

Weiterlesen

Minsterpräsident Seehofer beruft Prof. em. Trutz Rendtorff erneut in die Bayerische Bioethikkommission

Neben dem Ehrenvorsitzenden von TTN Prof. Trutz Rendtorff sind auch das ehemalige TTN-Vorstandsmitglied Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler sowie das ehemalige TTN-Beiratsmitglied Prof. Konrad Hilpert und der frühere TTN-Mitarbeiter Prof. Nikolaus Knoeppfler in der künftigen Bioethik-Kommission aktiv. Zur Pressemitteilung.

TTN Blog: "Wieviel Religion verträgt die Grüne Gentechnik?"

Der TTN Blog stellt aus aktuellem Anlass die Frage: "Wieviel Religion verträgt die Grüne Gentechnik?" Kritiker wie Befürworter argumentieren gegenwärtig beide unter Bezugnahme auch auf den religiösen Topos der "Bewahrung der Schöpfung". Was folgt daraus für die Ethik der Grünen Gentechnik? Diskutieren Sie mit!

 
Inhalt abgleichen